Micha Brumlik, Publizist und Autor

Erziehungswissenschaft, Religionsphilosophie, Politik

Vorlesungen

without comments

Master-Ergänzungsseminar von Prof. Dr. Micha Brumlik
‹Sozialpädagogik und Ethik: Grundlagen einer advokatorischen Ethik›
(M EM SE SP1; Modul-Nr. 226730, V-Nr. 2128)

Blockveranstaltung vom Donnerstag, 18.09. bis Samstag, 20.09.2014
jeweils ganztags, von 9:oo-18:oo Uhr
voraussichtlich im Raum FRE-D-20 des Instituts für Erziehungswissenschaft

an der Universität Zurüch, Schweiz

Sozialpädagogisches Handeln bezieht sich in vielen, nicht allen Fällen, auf Menschen, die
der Hilfe bedürfen und/oder nicht in der Lage sind, wichtige, ihre Leben betreffende
Entscheidungen selbst, d.h. autonom zu treffen. In vielen Fällen gelten sie daher nicht als
«mündig», was im Falle von Babies und Kleinkindern auf der Hand liegt, im Falle von sehr
alten und kranken, dementen Menschen mehr und mehr zur gesellschaftlichen Aufgabe
wird. Vor diesem Hintergrund müssen Eltern und Erzieher Entscheidungen treffen, von
denen sie überzeugt sind, dass sie zum Besten der unmündigen Person sind. Wie lassen
sich derartige Entscheidungen rechtfertigen – wer kann also legitim die Interessen eines
anderen anwaltlich, «advokatorisch» wahrnehmen?
Freilich verweist diese Frage noch auf ein tieferliegendes Problem: nämlich darauf, dass
bisher die meisten Moral- und Ethikentwürfe in ihrer Grundlegung stets von der
Symmetrie mündiger Personen ausgegangen sind – während doch die menschliche
Lebensweise tatsächlich durch asymmetrische (Generationen-)Verhältnisse
gekennzeichnet ist.
Das Seminar wird daher in zwei Schritten vorgehen: während in einem ersten Schritt die
Frage nach der Möglichkeit einer die Asymmetrie von Generationenverhältnissen ernst
nehmende Grundlegung von Moral behandelt wird, geht es im zweiten Schritt um die
Frage nach den Grenzen und Möglichkeiten advokatorischer, d.h. pädagogischer
Interessenwahrnehmung.

Eine Woche vor Semesterbeginn wird eine Vorbesprechung stattfinden, daher wird um
eine frühzeitige Anmeldung zu dem Master-Ergänzungsseminar bei Sonja Geiser
sgeiser@ife.uzh.ch gebeten.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte
Veronika Magyar-Haas: vmagyar@ife.uzh.ch
oder Karin Stadelmann: karin.stadelmann@access.uzh.ch (Semesterassistentin)

Written by lbucklitsch

Juli 8th, 2014 at 10:46 am

Posted in